Melilla Fähre

Karte
  • Vergleichen Sie Zeiten & Preise für Melilla

    Finden Sie die besten Preise für AFerry

  • Treten Sie Millionen von zufriedenen Kunden bei

    Treten Sie Millionen von zufriedenen Kunden bei

Angebot aufrufen

Melilla Hafen Übersicht

Die spanische Exklave Melilla liegt an der nordafrikanischen Mittelmeerküste.
Auf dem 12,3 Quadratkilometer großen Stadtgebiet leben ca. 65 000 Einwohner, von denen die meisten spanischer Abstammung sind.
Zentrum der Stadt ist die Plaza de España, an der die großen Alleen und Einkaufsstraßen aufeinandertreffen. Die Paseo del General Macias verläuft am Hafen vorbei bis zur Altstadt.
Ursprünglich gründeten Phönizier die Stadt, danach war die Stadt unter römischer, byzantinischer, arabischer, vandalischer und karthagischer Herrschaft bis sie 1492 von Spanien erobert wurde.
Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen unter anderem die Zoruah Synagoge und das Archäologische Museum.

Informationen zum Hafen Melilla

Wichtige Wirtschaftszweige Melillas sind die Fischverarbeitung und der Schiffsbau.
Am Hafen werden vor allem Fisch, Obst, Eisen und Blei umgeschlagen.
Der Fährhafen Melillas ist ein wichtiger Verbindungshafen Afrikas mit Europa.
Am Hafen gibt es unter anderem einen Informationsschalter und Parkmöglichkeiten.

Anfahrtsbeschreibung zum Hafen von Melilla

mit dem PKW
Melilla kann über die N2/N15 erreicht werden.
Der Hafen von Melilla liegt in der Nähe der Plaza de España.

Melilla Routen

Fähren nach/ab Melilla

Die Reederein Balearia, Naviera Armas und Trasmediterranea fahren den Hafen von Melilla an.


Check-in in Melilla

Die Check-in Zeiten können Sie Ihrer Buchungsbestätigung entnehmen. In der Regel müssen Sie sich mindestens 90 Minuten vor Abfahrt beim Check-in melden.

AFerry bietet flexible Preise und Sonderangebote für alle Melilla Fähren. Über AFerry können Sie Melilla Fähren online, bequem und sicher buchen und von den Spezialangeboten der Reederei profitieren.

Melilla Karte

Karte ansehen

Hafenadresse