Fähren nach Marokko

Karte

Angebot aufrufen

Fähren nach Marokko

können Sie über AFerry ab Spanien, Italien und Frankreich buchen.

Fähren nach Marokko - Fährverbindungen Übersicht

Sie können über AFerry eine Naviera Armas Fähre ab Spanien nach Marokko buchen.

Fähren von Acciona Trasmediterranea fahren von Algeciras nach Tanger Med und Ceuta, von Malaga nach Melilla, von Almeria nach Nador und von Barcelona nach Tanger Med.

Die Reederei Nautas al Maghreb verbindet Algeciras mit Tanger Med.

Grandi Navi Veloci Fähren fahren von Genua und Barcelona nach Tanger Med.

Grimaldi Lines fährt von Savona und Barcelona nach Tanger Med.

Algeciras Fähren von Balearia fahren nach Ceuta. Balearia fährt von Motril und Almeria nach Melilla.

Aktuellste Preise

Strecke Preis Preis Angaben
Savona - Tanger Med
(Grimaldi Lines)
355,88 CHF
  • Gebucht: Montag, 5. August 2019
  • Datum: Samstag, 24. August 2019 (einfache Fahrt)
  • Pkw + 1
Genua - Tanger Med
(Grandi Navi Veloci)
390,96 CHF
  • Gebucht: Donnerstag, 15. August 2019
  • Datum: Samstag, 28. September 2019 (einfache Fahrt)
  • Pkw + 2
Sete - Tanger Med
(Grandi Navi Veloci)
463,81 CHF
  • Gebucht: Samstag, 17. August 2019
  • Datum: Mittwoch, 28. August 2019 (einfache Fahrt)
  • Pkw + 2

Fähre nach Marokko. Vergleichen Sie alle Fährverbindungen zu Marokko

  • Fähren von Frankreich nach Marokko

    • Sete - Nador
      1 überfahrten wöchentlich
      Angebot anfragen
    • 1 überfahrten wöchentlich
      Angebot anfragen
  • Fähren von Italien nach Marokko

  • Fähren von Spanien nach Marokko

    • 11-überfahrten täglich
      Angebot anfragen
    • 6-überfahrten täglich
      Angebot anfragen
    • 7-überfahrten täglich
      Angebot anfragen
    • 6-überfahrten täglich
      Angebot anfragen
    • 1-überfahrten täglich
      Angebot anfragen
    • 1-überfahrten täglich
      Angebot anfragen
    • 2-überfahrten täglich
      Angebot anfragen
    • seltene überfahrten
      Angebot anfragen
    • 1 überfahrten wöchentlich
      Angebot anfragen
    • 2 überfahrten wöchentlich
      Angebot anfragen
    • 5 überfahrten wöchentlich
      Angebot anfragen
    • 3 überfahrten wöchentlich
      Angebot anfragen
    • Motril - Tanger Med
      7 überfahrten wöchentlich
      Angebot anfragen
    • 6-überfahrten täglich
      Angebot anfragen
    • 6-überfahrten täglich
      Angebot anfragen

Fähren nach Marokko - Marokko Informationen

Marokko hat eine Fläche von 460 000 km² und 33 Millionen Einwohner. In der Hauptstadt Rabat leben 700 000 Einwohner. Marokko ist eine konstitutionelle Monarchie, das Staatsoberhaupt ist seit Juli 1999 König Mohammed VI..
Die größten Städte Marokkos sind Casablanca, Rabat, Fes, Marrakesch, Agadir und Tanger.
Die landesweite Amtssprache ist Arabisch, des Weiteren werden verschiedene Berbersprachen gesprochen. Geschäftssprache ist neben Arabisch auch Französisch.
Staatsreligion ist der Islam, dem rund 99 % der Bevölkerung angehören.
Marokko ist seit 1956 von Spanien und Frankreich unabhängig.
Zum spanischen Staatsgebiet gehören allerdings bis heute die Exklaven Ceuta und Melilla.

Lage und Landschaft

Marokko grenzt an Algerien. Zwischen Marokko und Spanien liegt die Straße von Gibraltar, die 14 bis 40 Kilometer breit und ca. 60 Kilometer lang ist.
100 bis 500 Kilometer westlich des südlichen Marokkos liegen die Kanarischen Inseln.
Der höchste Berg Marokkos ist der Jabal Toubkal, dessen Gipfel 4167 Meter über dem Meeresspiegel liegt.

Reisen in Marokko

Das staatliche Unternehmen Organisation National des Chemins de Fer betreibt das marokkanische Eisenbahnnetz.
Das Straßennetz Marokkos ist im Nordwesten gut ausgebaut. Das Autbahnnetz Marokkos ist nach dem Südafrikas das zweitgrößte Autobahnnetz Afrikas.
Wichtige Häfen Marokkos sind Tanger und Nador und die Häfen der spanischen Exklaven Ceuta und Melilla.
Die Bedeutung des Flugverkehrs nahm in den letzten Jahren erheblich zu. Der Flughafen Mohammed V/ Casablanca ist einer der größten Afrikas.

Sehenswürdigkeiten

An der Mittelmeerküste zwischen Nador und Tanger sind viele kleine Küsten und Buchten, an denen man hervorragend surfen, schwimmen und fischen kann.
In Casablanca steht die imposante Hassan-II.-Moschee, das höchste religiöse Gebäude der Welt.
In Marrakesch, der zweitgrössten Stadt Marokkos, gibt es sehr viel zu entdecken. Auf dem Djemma-el-Fma Platz , dem ,Platz der Enthaupteten", treten bis heute Gaukler, Wahrsager und Märchenerzähler auf.
Sehenswürdigkeiten in Rabat sind der Königspalast und das Nationalmuseum.
Auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes sind unter anderem die Medina von Fès, Marrakesch, Meknès, Tétouan und Essaouira.

Fakten

  • Einwohner: ca 32 Millionen
  • Hauptstadt: Rabat
  • Währung: Dirham
  • Zeitzone: UTC
  • Kfz-Nationalitätszeichen: MA
  • Telefonvorwahl: +212
  • Elektrizität: Steckertyp C,E Netzspannung 127V und 220V

Newsletter Registrierung

Newsletter -Verpassen Sie keine Angebote mehr!